Der Weinbauverein Königstetten

Der Weinbauverein (WBV) ist einer der ältesten Vereine in Königstetten. Die erste urkundliche Erwähnung des Vereines datiert aus dem Jahr 1879.

 

Schon damals wussten die Wein- und Obstbauern, dass ein Zusammenschluss in einem Verein für alle Beteiligten Vorteile bringt.

 

Um 1910 waren 90 Buschenschankbetriebe als Mitglieder eingetragen; heute sind noch 6 Heurigenbetriebe und 2 Flaschenweinproduzenten aktiv.

Die Zielsetzung des Vereines hat sich nicht grundsätzlich geändert. Eine der größten Errungenschaften des Vereines ist ein lückenloser Aussteckkalender.

 

Schon seit mehr als 30 Jahren können Sie in Königstetten 365 Tage im Jahr zum Heurigen gehen und sich mit Qualitätsweinen und hausgemachten Speisen verwöhnen lassen.

Heute ist der Weinbauverein Königstetten die Plattform der Winzerinnen und Winzer Königstettens. Ziel ist es, die Bekanntheit des Weinortes und die Entwicklung des Weinbaus zu fördern. Die Weiterentwicklung der Heurigenkultur ist dem Weinbauverein ein besonderes Anliegen.

Heurigenbetriebe

WeinWanderWeg